Seit ein paar Jahren macht unsere Schule nun schon beim Projekt "Dein Tag für Afrika" mit. Im Rahmen dieser Veranstaltung haben die SchülerInnen „schulfrei“ und „jobben“ im Juni eines Jahres bei von ihnen selbst ausgesuchten regionalen Betrieben. Für ihre Arbeitsdienste erhalten sie Geld, welches sie entweder vom Betrieb oder Privatpesonen überweisen lassen oder aber bar in die Schule mitbringen. In den letzten zwei Jahren konnten von den zum Projekttag anwesenden SchülerInnen ca. 90% an Betriebe bzw. Privatpersonen vermittelt werden bzw. haben sich einen Betrieb oder eine Privatperson selbst gesucht. Die “übriggebliebenen“ SchülerInnen mussten in der Schule unterrichtet werden.

Mit dem Erlös der Kampagne "Dein Tag für Afrika" werden Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche in Afrika unterstützt. Denn für viele Kinder und Jugendliche in Afrika ist es nicht selbstverständlich zur Schule gehen zu können oder eine Ausbildung zu machen. Sie können nicht lesen, nicht schreiben, nicht rechnen und haben selten einen richtigen Beruf erlernt. Aber nur wer Zugang zu Bildung erhält, kann auch selbst handeln und etwas für seine eigene Zukunft und die Zukunft seines Landes tun. Im Mittelpunkt aller Tagwerk-Projekte steht daher das Thema Bildung. Kindern und Jugendlichen wird mit der Hilfe vieler tausender Schülerinnen und Schüler aus Deutschland eine Chance auf ein selbstbestimmtes Leben gegeben.

Seit Jahren teilen wir den von unseren Schülern erarbeiteten Erlös wie folgt auf: Die eine Hälfte kommt den obig angesprochenen Hilfsprojekten zu Gute und die andere Hälfte erhält unsere SV (Schülervertretung) für schulinterne Dinge bzw. Anschaffungen. So kamen bei uns in 2010 ca. 2500€ (gesamt: ca. 5000€), in 2011 ca. 2500€ (gesamt: ca. 5000€), in 2012 ca. 2700€ (5400€) zusammen. Auch in den Folgejahren lag die von den SuS "erwirtschaftete" Summe zwischen 5000€ und 6000€, wobei, wie gesagt, die Hälfte in unsere SV-Kasse floss.

Das gesammelte bzw. verdiente Geld ging in 2016 an die SV und kommt evtl. wieder unserer Partnerschule in Tansania, der "Kiumako Secondary School" in Mrimbo zu Gute.

„Dein Tag für Afrika“ ist eine bundesweite Kampagne für Schülerinnen und Schüler. Organisiert und veranstaltet wird die Kampagne seit 2003 vom Verein Aktion Tagwerk.

Der bundesweite Aktionstag 2016 fand im Juni 2016 statt. Jede Schule hat aber auch wieder die Möglichkeit einen individuellen Termin zu wählen. So haben wir es aus organisatorischen Gründen in 2016 gemacht und waren am Montag, den 04. Juli 2016 am Start.

Aktion Tagwerk e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der die bundesweite Kampagne "Dein Tag für Afrika" für Schülerinnen und Schüler aller Alterstufen und Schulformen organisiert.

Bundesbüro Aktion tagwerk e.V.

Walpodenstraße 10, 55116 Mainz

Tel.: 06131-9088100

Internet: www.aktion-tagwerk.de

Beitrag: T. Führmann (Juli 2016)