Tag der offenen Tür

Schüler der 4. Grundschulklassen und ihre Eltern können jedes Jahr im Februar einen kleinen Einblick in unser Schulleben bekommen. Am Tag der Offenen Tür stellen SchülerInnen und LehrerInnen verschiedene Aktivitäten und Projekte unseres Schulalltags vor. In den letzten Jahren haben wir an unserer Schule in der Zeit von ca. 15 bis 18 Uhr immer verschiedene Aktivitäten im Schulgebäude und der Sporthalle für die zukünftigen SchülerInnen und deren Eltern, Verwandte und Bekannte angeboten.

Seit dem Schuljahr 2014/2015 bieten wir, nach einer gemeinsamen Einführung im Infozentrum/Aula, den SchülerInnen nun einen geführten „Probeunterricht“ in verschiedenen Fächern an, währenddessen sich die Eltern im Cafeteriabereich bei selbstgebackenem Kuchen und frischgekochtem Kaffee an verschiedenen Ständen (Schülerfirma, Tipp-Kick, Berufsorientierung, Präventionsteam, Schulverein, Tansania-Stand, Klaus-Groth-Schule Tornesch (Kooperationspartner für die Oberstufe) ausgiebig informieren können.

Der letzte Tag der Offenen Tür in 2016 fand am 11. Februar 2016 statt.

In diesem Schuljahr begrüßen wir die Grundschülerinnen und -schüler am

16. Februar.

Die Viertklässler und eventuell zukünftigen FünftklässlerInnen unserer Schule, und das waren in 2016 erneut ca. 100, wurden dann von Lehrkräften und SchülerInnen unserer Schule in Kleingruppen zum einen durch das Schulgebäude geführt und zum anderen durften sie in verschiedenen Fachräumen Unterrichtssequenzen der Lehrkräfte live miterleben.

Dieses Konzept kam erneut sehr gut bei den Besuchern und den evtl. zukünftigen SchülerInnen an und wird somit fortan zum Einsatz kommen:)!

Beitrag: Herr Führmann (Februar 2017)

1002tagderoffenentuer3

1002tagderoffenentuer51002tagderoffenentuer2