Schulpartnerschaft mit der Kiumako-Schule in Tansania

Die KIUMAKO Secondary School liegt in Uuwo in der Nähe von Moshi in Tansania.
Seit Ende 2014 ist die KIUMAKO endgültig als Secondary School von der Regierung anerkannt und die ersten “offiziellen” Schülerinnen und Schüler sind in der Preform One eingeschult worden. Unterrichtet wird an der KIUMAKO allerdings bereits seit der feierlichen Eröffnung des Erdgeschosses im Herbst 2009. Angestrebt ist der Ausbau zur Internatsschule, um auch Kindern, die weitere Strecken als Schulweg zu bewältigen haben, einen Zugang zum Schulsystem zu ermöglichen.
Aktuell werden an der KIUMAKO Secondary School in einer Form One 25 Schüler und Schülerinnen unterrichtet.

Der Verein Rafiki e.V. unterstützt seit vielen Jahren den Aufbau der KIUMAKO Secondary School.
 logorafiki„RAFIKI e.V. - Denn Freunde sind füreinander da"- mit diesem Slogan engagiert sich der Verein für eine Tansania-Partnerschaft, indem Begegnungsbesuche organisiert werden und der Bau einer weiterführenden Schule am Kilimanjaro unterstützt wird.
Der Verein engagiert sich aber auch zunehmend in der Bildungsarbeit und macht durch verschiedene Aktivitäten die Zusammenhänge zwischen dem eigenen (Konsum-) Verhalten und den Lebensbedingungen für die Menschen in den Ländern des Südens deutlich.
So hat der Verein zur Finanzierung seiner Aktivitäten Sponsorenläufe organisiert, mit einer "tansanischen Woche" über Leben und Gebräuche am Kilimanjaro informiert, mit einem Workshop unter dem Titel "Singing Africa" das musikalische Temperament Afrikas nach Norddeutschland gebracht und erarbeitete zusammen mit Studierenden der Universität Kiel eine große Ausstellung über Tansania.
Seinen Ursprung hat unser Verein in der Schulpartnerschaft des RBZ Wirtschaft . Kiel, entsprechend ist diese Schule eng verzahnt mit den Aktivitäten von RAFIKI e.V. Darüber hinaus haben wir unsere Arbeit vielfältig vernetzt, so sind z.B. die AG Didaktik der Geografie der Universität Kiel oder das RBZ Steinburg Kooperationspartner. Wir arbeiten eng mit Schulen und Bildungsträgern zusammen, um unsere Kontakte und Erfahrungen in Tansania in die Bildungsarbeit in Schleswig-Holstein einfließen zu lassen. Auch ist unser Verein aktiver Bestandteil der Partnerschaft zwischen unserer Landeshauptstadt Kiel und dem Distrikt Moshi Rural.
Weitere Informationen unter www.rafiki-mrimbo.de