Präventionsrat


Seit 2014 existiert an unserer Schule der Präventionsrat. Mit dem Ziel eine Eltern- und Schülerbeteiligung an der Präventionsarbeit zu ermöglichen, wurde dieses Gremium gegründet.

Mehrmals im Jahr treffen sich Eltern, Schüler, Schulsozialarbeit und Lehrer, um über neue Projekte und Ideen für ein besseres Zusammenleben an unserer Schule zu diskutieren. Alle Beteiligten an Schule dürfen ihre Wünsche, Ideen und Sorgen näher bringen, damit wir unsere Schule weiterentwickeln können.

Aus diesen Zusammenkünften sind bereits mehrfache Projekte hervorgegangen. Als erstes haben wir das Projekt "Wir sind stark, weil..." auf den Weg gebracht. Gemeinsame positive Haltungen sollen zu einem positiven Schulklima beitragen, dieses Projekt bedarf zum einer praxisnäheren Umsetzung. Ein Projekt zur Prüfungsvorbereitung für die 9.Klässler wurde angestoßen und der Medieninformationsabend neustrukturiert.

Das letzte Projekt, welches angeschoben wurde, ist die Neugestaltung eines Schulhofteils, welcher in den Osterferien 2017 realisiert werden soll.

Natürlich brauchen wir immer Verstärkung, wenn SIE sich vorstellen können, daran teilzunehmen, dann melden Sie sich bitte entweder bei Frau Berger oder Herrn Schwientek. Natürlich können Sie auch Kontakt zum Schulelternbeirat aufnehmen und dieser vermittelt Sie dann weiter.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!