Sonstiges

Räumlichkeiten

Unsere Schule verfügt über 23 Klassenräume, zwei neu eingerichtete Physikräume, einen Chemieraum, eine große Schulküche, einen Streitschlichterraum, der momentan aber hierfür aus personellen Gründen leider nicht genutzt wird, einen großen und sehr gut ausgestatteten Werkraum, einen großen Kunstraum, einen großen Textillehreraum, einen PC – Raum mit Beamer und Internetzugang, ein weiterer PC – Raum mit Internetzugang ist angestrebt für das laufende Schuljahr, eine sehr gut ausgestattete Schulbücherei, eine Cafeteria und zwei große Pausenhallen sowie ein großes Infozentrum/ eine große Aula.

Besonders erwähnenswert sind der große Schulwald, der Schulteich, die Insektenwand, der große Schulhof, der Sportplatz und die große Sporthalle des Moorreger SV, welche wir im Rahmen des Sportunterrichts mitbenutzen dürfen.

Schulverein

Der Schulverein der Gemeinschaftsschule Am Himmelsbarg erfreut sich einer großen Mitgliederschaft (Jahresmitgliedschaft für min. 25€, Geschwisterkinder sind umsonst im Schulverein) und organisiert und unterstützt finanziell viele Schulaktivitäten (Schuldisco, Oster- und Weihnachtsbasteln, Sportprojekte, Wandertage und die vielen verschiedenen Arbeitsgemeinschaften (kurz= AGs). So wurden im laufenden Schuljahr z.B. folgende AGs angeboten: Kegeln, Spiele, Angeln, Fußball, Comic zeichnen, Theater, Musikband.

Schülervertretung (kurz= SV)

Die SV, vertreten durch die Klassensprecher aller Klassen, trifft sich monatlich mit den Vertrauenslehrern der Schule zur SV – Sitzung. Auf diesen Sitzungen werden viele wichtige Dinge und Anliegen der Schüler besprochen (z.B. welche Musik im Rahmen der Schuldisco gespielt werden soll, wie und wodurch das Angebot der Cafeteria ergänzt werden kann, wie der Schulhof anders gestaltet werden kann, ob Pausenspielgeräte ausgeteilt werden sollen…).

Abschließende Bemerkungen

Eine gute Schule muss ständig weiterentwickelt werden. Auch ein Schulkonzept muss sich stets in der Entwicklung befinden und sich entsprechend den schulpolitischen und gesellschaftlichen Erfordernissen flexibel anpassen können. Dies ist notwendig, um angemessen auf die inneren und äußeren Bedingungen für das kindliche Lernen reagieren zu können. Unser Ziel besteht darin, den Kindern einen verlässlichen Orientierungsrahmen für das Leben und Lernen in einer Gesellschaft zu bieten, die sich täglich verändert.